Kummerorchester

In Zeiten knapper öffentlichen Gelder auf annähernde Unspielparkeit zusammengespartes Musikerensemble.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Unspiel (s) p arkeit oder Unspiel b arkeit?
    Spielt dann eine Triangel mit der ersten Geige im Duett?
    Vielleicht tät’s ja auch ein einzelner Organist?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s