endscheibenfrei

Nicht die Erde ist damit gemeint, sondern das gute alte Toastbrot. Und das hat bekanntlich zwei Enden, was es in gewisser Weise wurstverwandt macht, wie jeder volksliedgeplagte Zeitgenosse weiß. Und wie den Wurstzipfel, der eigentlich eine Delikatesse darstellt, wollen immer weniger Menschen diese Endscheiben in den Toaster oder gar in den Mund stecken. Also werben einschlägige Toastbrotanbieter mit „endscheibenfreien“ Brotlaiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s